Skip to main content

WiTechs – Die Mechanische Drahtvorbehandlung

 

Wir möchten uns für die vielen Besuche und guten Gespräche auf unserem diesjährigen Messestand H39 in Halle 10 auf der Wire Show in Düsseldorf recht herzlich bedanken. Auch dieses Mal konnten wir zahlreiche Interessenten Kunden mit unseren neuen Entwicklungen u.a. in dem Bereich der Lineartechnik bei der Bürstenentzunderung mit dem Modell WBE-6L und dem Zwei-Rollen-Flyer System (2-RFS) in der neuen Einzelkopf-Bandschleifmaschine SEZ-2-450 sowie der intelligenten Proportionalventiltechnik der Nassreinigung und Beschichtung mit dem neuen Modell HSBE-3302 begeistern.

Die Markttrends bei der Vorbehandlung von Walzdrähten gehen klar in die Richtung der mechanischen Entzunderung mit autark arbeitenden Maschinenkonzepten. Dabei konnten unsere kompakten Designs mit den autark arbeitenden Steuerungskonzepten unter dem Aspekt der Digitalisierung (Industrie 4.0) ganz besonders punkten. Weitere Schwerpunkte wurden mit unseren ausgestellten Maschinen unter den Gesichtspunkten Langlebigkeit und Verschleißverhalten sowie Stillstandzeiten und Anlagenwirtschaftlichkeit, bei immer steigenden Oberflächenanforderungen gesetzt.

Wir freuen uns über den regen Zulauf und stehen ihnen auch nach der Messe mit Rat und Tat in den Bereichen Drahtablauf, Mechanische Entzunderung, Reinigung und Beschichtung sehr gerne zur Verfügung.

Autor: Dipl.-Ing. Andreas Wächter
WiTechs GmbH
Tel.: +49 2372 556 390-410
Fax: +49 2372 556 390-429
Mobil: +49 160 966 05 199
Web: www.witechs.de
E-mail: waechter@witechs.de